home> Nachrichten > Ein wichtiger Teil des Kühlsystems eines kleinen Baggers

Ein wichtiger Teil des Kühlsystems eines kleinen Baggers

Views : 147 Updatezeit : 2021-07-31

Ein wichtiger Teil des Kühlsystems eines kleinen Baggers

(1) Pumpe

1. Funktion und Aufbau: Die Funktion der kleinen Baggerwasserpumpe besteht darin, das Kühlwasser unter Druck zu setzen und im Kühlsystem zirkulieren zu lassen. Die Pumpe wird über Zahnräder angetrieben und die Pumpendrehzahl beträgt das 1,5-fache des Dieselmotors.

2 Funktionsprinzip: Wenn sich das Pumpenlaufrad dreht, dreht sich die Kühlmittelpumpe gemeinsam durch das Laufrad, wird durch die Fliehkraft an den Rand des Pumpengehäuses gedrückt und erreicht dann das Auslassrohr durch die äußere Tangente des Laufrads. Das Gehäuse. Der Wassermantel des Motors ist innen. Gemeinsam wird das Laufrad Der zentrale Druck sinkt und das Kühlmittel im Kühlerrohr wird durch den Einlass in den Pumpenhohlraum gesaugt und das Kühlmittel zirkuliert im gesamten Kühlsystem.

(2) Thermostat

1 Funktion und Aufbau: Die Funktion des Thermostats besteht darin, den Durchfluss und die Zirkulation des Kühlmittels entsprechend der Betriebstemperatur des Motors automatisch zu steuern.

2 Funktionsprinzip: Bei niedriger Temperatur ist das weiße Wachs fest und die Hauptventilfeder drückt das Hauptventil auf den Ventilsitz und befindet sich im geschlossenen Zustand. In diesem Moment wird das Hilfsventil geöffnet und das Kühlmittel durchläuft einen kleinen Zyklus.

Bei steigender Temperatur schmilzt es allmählich zu flüssigem weißem Wachs, sein Volumen dehnt sich aus und am Ende der Schubstange tritt ein Aufwärtsschub auf. Da die Schubstange an der Halterung befestigt ist, wird das Thermostatgehäuse nach unten bewegt, das Hauptventil wird geöffnet und das Nebenventil wird aktiviert. Geschlossen. Wenn die Temperatur einen bestimmten Wert überschreitet, wird das Hauptventil vollständig geöffnet und das Hilfsventil schließt auch den Lungenzirkulationskanal. In diesem Moment zirkuliert das Kühlwasser des Zylinderwassermantels durch den Kühler. Es werden einige Wege zur Zirkulation des Wasserkühlsystems vorgeschlagen.

Wenn die Motorkühlmitteltemperatur im Bereich von großen und kleinen Umlauftemperaturen liegt, werden das Hauptventil und das Hilfsventil des Thermostats geöffnet, und zusammen gibt es große und kleine Anpassungen der Motorkühlmitteltemperatur, um sie für Temperaturstabilität geeignet zu machen. Großflächige Zirkulation: Wenn das Motorkühlmittel eine bestimmte Temperatur erreicht, wird das Hauptventil des Thermostats vollständig geöffnet und das Zusatzventil geschlossen. Es gelangt über das Thermostat und den Kühlmitteleinlassschlauch des Kühlers in den Kühler. Im Kühler wird es zur Wärmeabfuhr gekühlt. Das Kühlmittel des Kühlers umgibt die Luft zum Kühlen und kehrt dann durch den Kühlmittelauslassschlauch des Kühlers zur Pumpe zurück.

Kleiner Umlauf: Bei niedriger Temperatur des Motorkühlmittels wird der Thermostat des Hauptventils geschlossen und das Zusatzventil geöffnet. Nach dem Druck der Pumpe strömt das Kühlmittel durch die Wassermantelwand des Zylinderblocks, aus der Wassermantelwand kleine, kleine Bagger nehmen die Wärme auf, bewegen dann den Zylinderkopf-Wassermantel nach oben und saugen dann vom Zylinderkopf durch das Thermostat. Nach dem Erhitzen die Mantelwand. Dann zurück zur Pumpe.

Messen Sie die Prüfparameter des Thermostatventils 3J05E, notieren Sie die folgenden Daten und stellen Sie fest, ob die Werte korrekt sind.

Messen Sie die Anfangstemperatur, bei der das Thermostatventil öffnet. Der Vorgabewert für die Öffnungstemperatur des Thermostatventils beträgt 74,5 bis 78,5 Grad.

Messen Sie den Anstieg des Thermostatventils, kleiner und kleiner Bagger, die Temperatur des externen Ventils des Thermostats ist vollständig geöffnet und die Testtemperatur beträgt 95 Grad.

C. Testspezifikation für Thermostat.

(3) Kühler

Die Aufgabe des Kühlers besteht darin, die vom Kühlmittel aufgenommene Wärme an die Außenluft zu übertragen und dann die Temperatur des Kühlmittels zu senken.

Die Struktur des Kühlers besteht aus oberem Wasser, unterer Wasserkammer, Kühlerkern, Kühlerabdeckung und Ablassschalter.

Die Kühlerabdeckung hat die Funktion, das Wasserkühlsystem abzudichten und den Betriebsdruck des Systems zu regulieren.

(4) Kühlgebläse

Die Aufgabe des Lüfters besteht darin, Luft anzusaugen und durch den Kühler zu leiten, wenn sich der Lüfter dreht.

Nächster : Kleinbagger fängt Feuer