home> Nachrichten > Vorsichtsmaßnahmen für Hydrauliköl kleiner Baggerbrecher

Vorsichtsmaßnahmen für Hydrauliköl kleiner Baggerbrecher

Views : 156 Updatezeit : 2021-07-02

Wenn Ihr Bagger häufig einen Brecher verwendet, liegt der Grund für die Schwärzung des Hydrauliköls nicht nur in Verunreinigungen, sondern auch in der Unregelmäßigkeit des Fettes.

Beim Austausch der Bohrmaschine durch die Baggermaschine ist es notwendig, den abgebrochenen Hammer anzuheben und den Stahl in den Kolben zu drücken. Für jede Füllung wird nur die Hälfte der Standard-Fettpresse benötigt. Denn wenn der Stahl beim Hinzufügen der Butter nicht gepresst wird, wird die Butter am oberen Rand der Stahlwanne platziert. Wenn der Stahl arbeitet, trifft die Butter direkt auf die Hauptöldichtung und den Kolben des Leistungsschalters. Die Hin- und Herbewegung bringt die Butter in den Zylinder des Leistungsschalters, und dann wird das Hydrauliköl im Zylinder des Leistungsschalters in das Hydrauliksystem des Baggers gemischt, und das Hydrauliköl verschlechtert sich und wird schwarz.

Hier sind eine Vielzahl von Einzelaktionen, beginnend von unten, zuerst oben und unten am Bulldozer, oben und unten am Bulldozer. Wenn Sie nach oben schauen oder die Struktur überhaupt nicht berühren, versuchen Sie, die Schaufel nach unten zu drücken, um die gesamte Maschine anzuheben. Bleiben Sie einige Minuten zu diesem Zeitpunkt, um zu sehen, ob ein automatischer Abfall auftritt, ob eine Undichtigkeit im Zylinder oder im Inneren des Ventileinsatzes vorliegt;

Versuchen Sie es erneut, bewegen Sie sich zuerst etwa 10 Meter gleichzeitig vorwärts und dann gleichzeitig etwa 10 Meter zurück, um zu sehen, ob es eine offensichtliche Abweichung gibt. Wenn eine erhebliche Abweichung, ein ungleichmäßiger Ölpfad und eine Reparatur erforderlich ist, gehen Sie auf eine Seite und gehen Sie vor und zurück, um zu sehen, ob dies gelingt. Bei mittlerer Drehzahl sollte der Motor auf einer Seite laufen können. (Leerlaufgeschwindigkeit ist beim einseitigen Gehen nicht üblich und wird in der Regel nicht in den Fehlerumfang einbezogen).

Versuchen Sie die Drehung erneut. Beim Testen des Rotationsbetriebs sollte es zwei Arten von Schnellbetrieb und Langsambetrieb geben. Bei langsamer Betätigung, unabhängig davon, ob die Rotationsreaktion zu langsam oder zu schnell ist, bedeutet zu langsam, dass sich der Führungsgriff um ein Drittel des Hubs nicht dreht. Zu schnelle Aktion bedeutet, dass sich der Griff leicht in Bewegung setzt, der Schwung sofort beginnt, die Reaktion zu schnell ist und auch die Bremsleistung getestet wird. Nachdem der Griff nicht mehr funktioniert, sollte er erneut gedreht werden. Einige haben eine schlechte Bremsleistung und müssen sich möglicherweise um 180 Grad drehen, um anzuhalten. Das ist ein Problem. Ich muss damit umgehen. Ich persönlich denke, dass der Bremsbereich des zweiten Mobiltelefons weniger als 45 Grad beträgt, und es gilt als qualifiziert;

Probieren Sie Eimer, Stöcke und Ausleger aus. Es gibt keinen strengen Geschwindigkeitsstandard. Es wird normalerweise von Hand gefilzt, kann aber hier bereitgestellt werden. Die Schaufel fährt aus und nimmt den gesamten Hub für ca. 3 Sekunden auf. Der Stick dehnt und schließt sich. Die gesamte Fahrt dauert ca. 4,5 Sekunden, der Ausleger hebt oder senkt sich bis zum Ende, ca. 5 Sekunden, wenn die Bewegung zu schnell oder zu langsam ist, spürt die Maschine dies normalerweise direkt. Zu schnell und zu langsam sind Probleme. Zu langsam beeinträchtigt die Effizienz, zu schnell kann die Maschine leicht beschädigt werden, sie sollte repariert werden und der Wert sinkt.

Hydrauliköl für kleine Bagger hat oft Probleme, daher müssen wir es gut pflegen und mehr beobachten.